Ergebnisse 11.10.2020

Am gestrigen Sonntag durften wir uns über einen 4:0-Heimerfolg unserer 1. Mannschaft gegen den FC Meerfeld freuen. Durch den fünften Sieg im sechsten Spiel bleibt unsere Mannschaft dicht an Tabellenführer VFL Rheinhausen dran. Den Akteuren aus Rheinhausen ist es gelungen alle sechs ihrer Spiele zu gewinnen. Für uns trafen Yassin Ait Dada in der 27. und 62. Spielminute und Astrit Krasniqi per Foulelfmeter in der 35. Minute. Beim zwischenzeitlichen 3:0 aus der 61. Minute traf ein Akteur aus Meerfeld ins eigene Netz. Mit 11 Toren führt Yassin Ait Dada die Torjägerliste der Liga souverän an. Bereits am kommenden Freitag spielt unsere 1. Mannschaft um 19.30 Uhr inRepelen.

 

Unsere 2. Mannschaft hat ihr Auswärtsspiel gegen Rumeln-Kaldenhausen 2 leider mit 4:1 verloren. Sercan Kirca traf per Foulelfmeter für unsere Jungs. Am Sonntag wartet Haesen Hochheide.

 

Mit drei Punkten im Gepäck reiste unsere 3. Mannschaft vom Auswärtsspiel gegen den TV Asberg 2 zurück. Beim 3:1-Erfolg trafen Cem Sener (36.) + (59.) und Bayram Can Öztürk (59.). Nach sechs Spieltagen steht erfreulicherweise der zweite Tabellenplatz. Am Sonntag wartet der TuS Baerl.

 

Unsere Damen hatten an dem Wochenende spielfrei.

Ergebnisse 04.10.2020

Zieht den Bayer die Lederhosen aus!

Gesagt, getan.

Das Heimspiel der ersten Damenmannschaft gegen Bayer Uerdingen 2, endete mit einem überzeugenden 7:3. Die Tore schossen Antonia Leffers (3), Marit Schäfers (3) und Sonngard Jacobs (1).

Trikot aus, Dirndl an.

Damit man richtig feiern kann.

Bei unseren männlichen Seniorenmannschaften können wir uns über zwei weitere Siege freuen.

Die Erste holt auswärts bei Concordia Ossenberg drei Punkte und steht auf dem zweiten Tabellenplatz. Beim 5:2 Erfolg treffen Arjeton Krasniqi, Ajdin Mehinovic und Yassin Ait Dada (3x). Die Ossenberger kamen nach einem zwischenzeitlichen 0:5 erst spät zu ihren Anschlusstreffern.

Unsere Zweite erwischt einen nicht so guten Tag und verliert 6:0 gegen TV Kapellen.

Unsere Dritte kann sich nach der Niederlage am vergangenen Wochenende über einen 3:1 Erfolg über VFL Rheinhausen 2 freuen. Unsere Torschützen lauten Lauer, Sener und Wermann.

Ergebnisse Seniorenbereich

Am heutigen Sonntag dürfen wir uns über einen 4:1 Auswärtserfolg unserer Damen über SuS Schaag freuen. Mit einem 1:0 durch Jacky Mohr aus der 32. Minute ging es in die Halbzeitpause. Toni Leffers (46.) und Kara Simbeck (65. und 66.) erhöhten auf 4:0. Den Anschlusstreffer erzielten die Damen aus Schaag erst in der 90. Minute. Nach 3 Siegen aus 3 Spielen stehen unsere Mädels auf Rang 2.

Unsere 1. Mannschaft spielt 2:2 gegen den SV Millingen. Nach dem frühen Gegentor per Foulelfmeter in der 8. Minute, drehen Erol (16.) und Mpuna Matinu (18.) die Partie zum 2:1. Trotz wesentlich mehr Spielanteilen für unsere 1. Mannschaft gelingt den Millingern in der 63. Minute der Treffer zum 2:2 Endstand. Nach dem 4. Spieltag steht in der Tabelle der 3. Platz.

Unsere 3.Mannschaft hat heute leider ihr erstes Spiel verloren. Nach frühen Rückstand gelang Sindi (48.) der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1. Leider konnte Alemannia Kamp 3 in der 70. Minute zum 2:1 nachlegen. Platz 4 heißt es nach dem 4. Spieltag.

Bereits gestern haben unsere alten Herren gegen die Sportfreunde Walsum gespielt.

5:5 hieß es nach 80 Minuten in einem torreichen Spiel. 2x Riefel und 3x Burkhoff trafen für unsere Oldies ins Netz der Sportfreunde.

Mitteilung des Vorstandes zum Thema „Aktuelle Coronaschutzverordnung“

Liebe Trainer, Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern, 

Nach Rücksprache mit der Stadt Neukirchen-Vluyn und Sichtung der aktuellen „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2“ vom 16.09.2020 gibt es ein paar Neuerungen die zwingend einzuhalten sind. 

Aufgrund steigender Fallzahlen und der generellen Öffnung der Fußballstadien für den Zuschauerverkehr ist die Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5m und das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes (im Sportbereich) beim Betreten/ Verlassen der Sportanlagen (Klingerhuf und Kunstrasen) bis zum Sitz- oder Stehplatz zwingend erforderlich. 

Dies gilt ab sofort für den Trainings- als auch für den Spielbetrieb für alle Personen die die Sportanlagen betreten. 

Zur besseren Zuordnung wurden die Platzanlagen in folgende Bereiche eingeteilt. 

– Spielbereich -> Spielfläche innerhalb der Banden 

– Sportbereich -> Fläche außerhalb der Banden (Spielbereich) bis zu den Grenzzäunen/Eingangstoren.             Auf dem Kunstrasen zählt der gesamte Schulhof dazu. 

Zuschauerblöcke (Ansammlungen) dürfen nicht mehr wie 10 Personen enthalten. Zum nächsten Block müssen mindestens 1,5m Abstand eingehalten werden. (10 Personen) — (1,5m frei) — (10 Personen) — (1,5m frei) –etc… 

Auf den Sportplätzen wurden entsprechende Kennzeichnungen angebracht. 

Auch die Zuschauer außerhalb der Sportanlagen (Außenzaun am Kunstrasen) sind auf die Einhaltung der Blockbildung hinzuweisen. 

Weiterhin gilt, dass die Vereine „Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektions-schutz, zur Steuerung des Zutritts, Teilnehmerlisten und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern“ erbringen. 

Alle bisher beschriebenen Maßnahmen incl. dem Hygienekonzept behalten daher bis auf Weiteres ohne Ausnahmen Ihre vollständige Gültigkeit. 

Die Nutzung von Umkleiden und Duschen sind auf das Nötigste (umkleiden, duschen) freigegeben. 

Ich möchte an dieser Stelle nochmals betonen, dass nur bei Einhaltung der aufgeführten Maßnahmen einen weiteren Trainings- und Spielbetrieb gewährleisten können und bitte um Unterstützung. 

Wir hoffen auf Euer/Ihr Verständnis und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen auf unseren Platzanlagen. 

Mit sportlichen Grüßen 

Der Vorstand

Ergebnisse KW 38

So macht Fußball Spaß.

Unsere 1. Mannschaft holt 3 Punkte beim Aufstiegsaspiranten SSV Lüttingen. Burak Erol trifft in der 1. Halbzeit zu Führung. Astrit Krasniqi stellt in der 65. Minute auf 2:0. Nach dem Anschluss der Lüttinger erlöst uns Arjeton Krasniqi in der 78. Spielminute mit dem Schlusstreffer zum 3:1. Durch einen 12:1 Sieg ist der VFL Rheinhausen nun Tabellenführer. Aber unsere Jungs liegen punktgleich auf Platz 2.

 

Erfreuliche Nachricht von unserer Zweiten. Im dritten Ligaspiel endlich der erste Sieg.

Die Mannschaft zeigt ein ganz anderes Gesicht als gegen Rheinkamp. Die Einstellung passt.

Adrian Weskamp trifft in der 14. Minute per Kopf zur Führung, Tobias Zimmermanns (27.) nagelt einen Freistoß zum 2:0. Nach dem Gegentreffer zum 2:1 lässt die Mannschaft sich nicht verrückt machen und erhöht noch vor der Pause auf 4:1. Andreas Remling (34.) und Tobias Zimmermanns(38.) erzielen Treffer 3 und 4. Der erfahrene Fichteakteur Ercan Kiraz lässt das Spiel mit seinen beiden Toren nochmal spannend werden. Doch Nils Behnke bleibt in der 88. Spielminute cool und trifft mit seinem ersten Saisontor zum 5:3 Entstand.

 

Unsere 3. Mannschaft gewinnt ihr Heimspiel gegen die Zweite von TuS Asterlagen mit 1:0 durch einen frühen Treffer von Cem Sener. Durch den Sieg steht die neugegründete Mannschaft nach 3 Spielen mit 9 Punkten auf Platz 1.

 

Die A-Jugend gewinnt auch Spiel 4 in der Qualifikation zur Grenzlandliga. 2:5 Sieg gegen den GSV Moers. Nach Abschluss der Spielrunde steht nun Platz 1 und eine erfolgreiche Qualifikation zur Grenzlandliga.

 

Unsere Ü32 hat das Pokalhalbfinale gegen den SV Budberg leider mit 0:2 verloren. In dem Spiel war für unsere Oldies eindeutig mehr drin, da in Halbzeit 1 leider gute Chancen nicht verwertet worden sind.

Die Damen hatten ein spielfreies Wochenende.